Freitag, 30. Juni 2017

Black or White - Friday



Wie wir schon angekündigt haben, 
wollen wir immer mal wieder freitags mit euch 
hier oder auf unserer gleichnamigen FB-Seite über Gegensätze diskutieren!

Unser heutiges Thema:

Lange oder Kurze Rezensionen ???

Wir stellen uns schon seit einiger Zeit die Frage, 
ob ihr lieber längere Rezensionen 
oder doch lieber kurze knackige lest?

*eure Daniela & Nicole* 

Donnerstag, 29. Juni 2017

Eine wunderbar leichte Geschichte …

 über Liebe, Familie, Zusammenhalt, Mut und Zweifel. 
Eine Geschichte, die zum Verweilen einlädt.

Es hat zwar etwas gedauert, aber nun habe ich es endlich geschafft, 
meine Rezension zu Emily Bold "neusten" Werk zu veröffentlichen.

*eure Daniela*

Emily Bold - Wenn Liebe Cowboystiefel trägt

rezensiert von Daniela, am 26. Mai 2017

Titel: Wenn Liebe Cowboystiefel trägt
Reihe: -
Autor: Emily Bold
Genre: Roman
Verlag: Montlake Romance
Seitenanzahl: 300 Seiten
Erscheinungstermin: 28. März 2017
           ISBN-10: 1477824634
           ISBN-13: 978-1477824634
Bild- & Klappentextquelle:http://amzn.to/2sVvH3k
Als Avery Davis nach acht Jahren und einem schweren Kampf gegen den Krebs in ihren Heimatort Littletree zurückkehrt, steht sie vor den Trümmern ihres Lebens. Ohne Job, ohne Partner – und ohne Haare. Doch ihr unfreiwilliger Neuanfang wird noch verkompliziert, als sie dort ausgerechnet ihrer Jugendliebe Mason King in die Arme läuft. Der draufgängerische Rodeo-Reiter und Lokalheld rüttelt Avery mit seinen Sprüchen ganz schön auf und weckt längst vergessene Erinnerungen. Doch ein Mann, der seine Gesundheit bei jedem Ritt aufs Spiel setzt, wird nie verstehen, wie hart sie um ihr Leben gekämpft hat. Auf so einen Mann kann sie sich nicht einlassen – egal, was ihr Herz sagt.

Mittwoch, 21. Juni 2017

Leider bleibe ich etwas enttäuscht zurück ...

Heute hab ich mal eine Buchvorstellung für euch,
wo mich die Geschichte nicht wirklich überzeugen konnte.

Es geht um "Die Schule der Nacht" von
Ann A. McDonald, welches erst vor kurzem
erschienen ist.

Wenn ihr wissen wollt warum, dann lest in meine Rezension rein!

*eure Nicole*

Ann A. McDonald - Die Schule der Nacht


rezensiert von Nicole am 20.06.17

Titel: Die Schule der Nacht
Reihe: abgeschlossenes Buch
Autor: Ann A. McDonald
Genre: Roman/Gegenwartsliteratur
Verlag: Penhaligon Verlag
Seitenanzahl: 448
Erscheinungsdatum: 22.05.2017
ISBN-10: 3764531770
ISBN-13: 978-3764531775
Bildquelle/Klappentext: http://amzn.to/2rTM4JO
»Du kannst dich nicht für immer vor der Wahrheit verstecken. Bitte komm zurück, und bring alles zu einem guten Ende.« Diese Nachricht erhält die Amerikanerin Cassandra Blackwell in einem mysteriösen Päckchen, zusammen mit einem alten Foto ihrer verstorbenen Mutter, gekleidet in die schwarze Robe der Oxford Universität. Kurzerhand beschließt sie, nach England zu reisen, um mehr über die geheimnisvolle Vergangenheit ihrer Mutter zu erfahren. Dort entdeckt Cassie eine Welt voller Traditionen und Privilegien und merkt schnell, dass hier eine dunkle Macht am Werk ist – verbunden mit einer geheimen Gesellschaft, die sich Die Schule der Nacht nennt …

Dienstag, 20. Juni 2017

Autorenvorstellung

Wie ihr sicher und hoffentlich mitbekommen habt, 
 gehören wir nun offiziell zum Bloggerteam von 
Vinya Moore und ihrem neuen Verlag 
Dies freut uns ganz besonders, da wir ihre Bücher sehr mögen!

Daniela hat bereits zwei ihrer Romane gelesen (siehe Rezensionen) 
und Nicole steckt derzeit mitten in Vinyas neuester
Fantasy-Dilogie "Götterlicht" als Testleserin.

Aus diesem Anlass möchten wir euch den "Kopf hinter dem Buch" 
gerne etwas näher und persönlicher vorstellen und 
haben Vinya ein paar Fragen gestellt!

 Kennt ihr sie und ihre Bücher bereits? 
Falls nicht, solltet ihr das dringend nachholen! ;-)

Viel Spaß mit dem Interview wünschen euch 
*Daniela & Nicole*

Fragerrunde mit Vinya Moore

Hallo Vinya, 
super, dass du dir Zeit genommen und dich unseren Fragen gestellt hast 
und wir so mal einen Blick auf die Person „hinter dem Buch“ werfen dürfen!
Wir beginnen mit ein paar lockeren Fragen:

Camping oder Luxushotel?
Puh … eigentlich Camping, wobei ein Luxushotel seine Vorzüge hat :D

Bio oder Discounter?
Discounter

Liebesschnulze oder Horrorfilm?
Liebesschnulze, Taschentücher und Popcorn dazu ;D

Sonntag, 18. Juni 2017

Es geht spannend weiter ...

Wer den ersten Teil von

"Die Chroniken der Verbliebenen"

bereits gelesen hat, darf sich den 
zweiten Teil unter keinen 
Umständen entgehen lassen!

Er ist für mich noch spannender und besser als der erste Band! 
  Aber lest selbst ...

*eure Nicole*

Mary E. Pearson - Das Herz des Verräters


rezensiert von Nicole am 08.06.2017

Titel: Das Herz des Verräters (2/4)
Reihe: Die Chroniken der Verbliebenen
Autor: Mary E. Pearson
Genre: Jugend-Fantasy, High-Fantasy
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 528
Erscheinungsdatum: 26.05.2017
ISBN-10: 3846600423
ISBN-13: 978-3846600429
Bildquelle/Klappentext: http://amzn.to/2ryEvNr
Seit Lia in den feindlichen Palast verschleppt wurde, muss sie um ihr Leben fürchten. Rafe ist zwar an ihrer Seite, aber hier kann auch er sie nicht mehr beschützen. Der Komizar von Venda will Lias Tod - und erst als Kaden ihm verrät, dass Lia die Gabe der Vorsehung besitzt, steigert das in den Augen des Feindes Lias Wert. Sie gewinnt Zeit - doch was sagt ihr der Blick in die Zukunft? Lia muss wichtige Entscheidungen treffen und einen Weg finden, um endlich ihrem Gefängnis zu entfliehen ...

Freitag, 16. Juni 2017

Die Gewinner stehen fest ...


Herzlichen Glückwunsch an Tanja Knierim & Lena Jopp

Ihr habt je eine unserer Bücher-Taschen mit vampirisch-blutigen Goodies drin gewonnen.


Leider haben die ein oder anderen die Teilnahmebedingungen nicht richtig gelesen bzw vergessen uns zu "FOLGEN".

Schade, aber wir hoffen dass es das nächste mal klappt.

Donnerstag, 15. Juni 2017

Mein bisheriges Lesehighlight im Monat Juni!

"Im Bann der zertanzten Schuhe" von Janna Ruth
hat mich absolut bezaubert und bewegt!

Ich konnte es nur schwer aus der Hand legen!

Wenn ihr wissen wollt wieso, dann schaut doch mal in meine Rezension rein!

*eure Nicole*

Janna Ruth - Im Bann der zertanzten Schuhe


rezensiert von Nicole am 13.06.2017

Titel: Im Bann der zertanzten Schuhe
Reihe: abgeschlossenes Buch (Teil 5 der Märchenspinnerei)
Autor: Janna Ruth
Genre: Fantasy / Märchenadaption
Verlag: -
Seitenanzahl: 313
Erscheinungsdatum: 13.06.2017
Bildquelle/Klappentext: http://amzn.to/2tmTNkC


Ein verborgener Hain
Ein verfluchter Prinz
Ein Paar zertanzter Schuhe

Vor drei Jahren ist Jonas aus dem Krieg heimgekehrt und doch scheint es, als wäre er nie zuhause angekommen. Ziellos durch die Straßen schweifend, trifft er einen alten Mann, der ihm von den Wundern des DeModie erzählt, einem verwunschenen Reich im Herzen des Nachtlebens. Unzählige Reichtümer und Schätze erwarten ihn dort, doch, was Jonas wirklich verzaubert, ist die lebensfrohe Tänzerin Sophie, die ihn mit ihrem Lachen ansteckt. Jede Nacht tanzt Sophie mit ihrem Prinzen und jede Nacht zerreißen ihre Schuhe ein klein wenig mehr, und mit ihnen das Geheimnis, welches das DeModie und seine Bewohner umgibt.

Dienstag, 13. Juni 2017

Eine schöne Geschichte ...

 über Liebe, Mut, Zweifel und Entscheidungen. 
Eine Geschichte, die uns zeigt, 
dass es auch mit negativen Veränderungen im Leben 
positive Aspekte geben kann.

Sarina Bowen hat mich auch mit dieser Fortsetzung überzeugt.

*eure Daniela*

Sarina Bowen - Harter Fall Weiche Landung

rezensiert von Daniela, am 10. Juni 2017

Titel: Harter Fall Weiche Landung
Reihe: Gravity Reihe (2/?)
Autor: Sarina Bowen
Genre: Roman
Verlag: Rennie Road Books
Seitenanzahl: 270 Seiten
Erscheinungstermin: 01. Juni 2017
           ISBN-10: 1942444400
           ISBN-13: 978-1942444404
Bild- & Klappentextquelle:http://amzn.to/2sXNUvb
Sie ist die Frau, an die er sich nicht erinnert. Er ist der Mann, den sie nicht vergessen kann.
Bad Boy Hank „Teufelskerl“ Lazarus hatte alles: eine wunderschöne Freundin, eine Karriere als Freestyle Snowboarder und einen Platz im US Olympiateam. Doch vor neun Monaten wachte er nach einem schlimmen Unfall in der Halfpipe in einem Krankenhaus auf, unfähig seine Beine zu bewegen. Jetzt ist er wieder dort gelandet, ein weiteres Mal gegen seinen Willen. Denn obwohl seine Familie ihn dazu drängt, eine neue, innovative Behandlung zu versuchen, therapiert sich Hank lieber selbst – mit Unmengen Tequila. Ärztin Dr. Callie Anders hat den Mut, das Herz eines Patienten mit einem tausend Volt Stromstoß neu zu starten, aber bei ihrem eigenen Herzen ist sie nicht so tapfer. Dem neuen Klinikpatienten verrät sie nicht, dass sich die beiden bereits vor seinem Unfall getroffen haben, eine Begegnung, an die er sich nicht mehr erinnert. Selbst als sich zwischen ihnen eine Freundschaft entwickelt, gesteht sie sich nicht ein, dass sie es bereut seine Einladung zum Abendessen ausgeschlagen zu haben oder dass ihr Herz jedes Mal höher schlägt, wenn diese tätowierten Schultern durch den Eingang des Therapiezentrums rollen. Ein weiterer Winter in Vermont steht bevor und Hank braucht eine helfende Hand, die ihn unter der Lawine von Enttäuschungen hervorholt. Wenn Callie doch nur mutig genug wäre, die Herausforderung anzunehmen.

Dies ist ein alleinstehender Roman, es gibt keine Cliffhanger und ihr benötigt keine Vorkenntnisse aus den anderen Büchern.

Montag, 12. Juni 2017

Gast Rezension: Kerstin Gier - Die Mütter-Mafia

rezensiert von Tanja (Gast)


Titel: Die Mütter-Mafia
Reihe: Mütter-Mafia (1/3)
Autor: Kerstin Gier
Genre: Roman
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 384 Seiten
Erscheinungstermin: 13. März 2014
           ISBN-10: 3404170318
           ISBN-13: 978-3404170319
Bild- & Klappentextquelle:http://amzn.to/2rjpizQ

Klappentext

Es gibt sie, die perfekten Mamis und Bilderbuch-Mütter, die sich nur über Kochrezepte, Klavierunterricht und Kinderfrauen austauschen. Doch eigentlich sind sie der Albtraum jeder Vorstadtsiedlung. Dagegen hilft nur eins. Sich zusammenrotten und eine kreative Gegenbewegung gründen: die MÜTTER-MAFIA! Ab jetzt müssen sich alle braven Muttertiere warm anziehen ...

Freitag, 9. Juni 2017

BLACK or WHITE - Friday

 Heute rufen wir den 


ins Leben! 

Immer mal wieder freitags wollen wir mit euch hier
oder unserer gleichnamigen FB-Seite über Gegensätze diskutieren!

Unser heutiges Thema:

BAD BOY oder NICE GUY ???

Welchen Typ bevorzugt ihr in euren Büchern?
Wir sind gespannt auf eure Meinungen!

*eure Daniela & Nicole* 
 

Donnerstag, 8. Juni 2017

Gewinnspiel!

Passend zu unserem Vampir-Serien-Battle veranstalten wir eine Verlosung!

Zu gewinnen gibt es:
2 unserer Bücher-Taschen 
mit vampirisch-blutigen Goodies drin

Seid ihr dabei?

Dann werdet einfach Follower unseres Blogs und lasst uns hier 
einen lieben Kommentar da und schon seid ihr im Lostopf!

Viel Glück wünschen
*Daniela & Nicole*


Teilnahmebedingungen
  • Das Gewinnspiel endet am 15.06.2017 um 23.59 Uhr
  • Teilnehmen darf jeder ab 18 oder Jugendliche mit einer Einverständniserklärung der Eltern, mit einem Wohnort in Deutschland
  • Das Gewinnspiel ist ohne Gewähr und der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Für den Postversand wird keine Haftung übernommen
  • Das Gewinnspiel wird ausschließlich von „Unsere Bücherwelt“ organisiert
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich

Es wird mal wieder Zeit für eine Battle-Runde!!!

Daniela vs. Nicole
Runde 6:
Vampir-Serie deutscher Autoren

 Heute stellen wir euch 2 tolle Fantasy-Vampir-Serien von 2 tollen deutschen Autorinnen vor!

Und weil die Zahl 2 heute irgendwie "magisch" ist, verlosen wir obendrein noch 
2 unserer Bücher-Taschen 
mit vampirisch-blutigen-Goodies drin!

Schaut einfach im vorigen Post oder unter der Rubrik "Gewinnspiele" vorbei!

Aber nun heißt es erst mal:

Anna Winter vs. Hannah Siebern

Wir sind gespannt auf eure Meinung und freuen uns über eure Kommentare!

*eure Daniela & Nicole*

Hannah Siebern - Nubila

rezensiert von Daniela, am 08. Dezember 2016
Titel: Das Erwachen, Aufstand der Diener, Familienbande, Die Entscheidung, Die letzte Schlacht
Reihe: Nubila (5/5)
Autor: Hannah Siebern
Genre: Fantasy
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenanzahl: 270 – 418 Seiten
Erscheinungstermin: 14.12.11 – 18.09.13
ISBN-10: 1507691432, 3849573567, 3849573575, 3849573583, 3849573591
ISBN-13: 978-3-8495-7335-5, 978-3-8495-7356-0, 978-3-8495-7357-7, 978-3-8495-7358-4, 978-3-8495-7359-1
Bild- & Klappentextquelle:http://amzn.to/2r8JUWd
des ersten Bandes

Das Erwachen

Kathleen, eine junge Jurastudentin, ist zur falschen Zeit am falschen Ort und verliert nach einem Vampirangriff fast alle Erinnerungen an ihr altes Leben. Aufgrund ihrer menschlichen Geburt gehört sie nach der Verwandlung automatisch den Kaltblütern, der Dienerrasse an. Ihr "Herr" Jason ist fortan für ihre "Erziehung" zuständig und versucht ihr die wichtigsten Regeln in dieser neuen Welt begreiflich zu machen:
1. Beiße niemals einen Menschen
2. Gehorche immer der Herrenrasse und
3. Verliebe dich auf gar keinen Fall, unter keinen Umständen in deinen Herrn.
Doch die Einhaltung dieser Regeln fällt Kathleen schwerer, als sie je erwartet.

Anna Winter - Fesseln der Dunkelheit


rezensiert von Nicole am 28.01.2017
Titel: Schattenherz (1), Nachtkuss (2), Tränenschloss (3)
Reihe: Fesseln der Dunkelheit (abgeschlossen 3/3)
Autor: Anna Winter
Genre: Fantasy
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenanzahl: 332 (1), 330 (2), 332 (3)
Erscheinungsdatum: Dez. 2013 (1), März 2014 (2), Okt. 2014 (3)
ISBN-10: 1492764574 (1), 1494270862 (2), 1500980102 (3)
ISBN-13: 978-1492764571 (1), 978-1494270865 (2), 978-1500980108 (3)
Bildquelle/Klappentext:http://amzn.to/2r8MOub
des ersten Bandes
Schattenherz

Elise ist Teil einer Welt, in der Vampire über Menschen herrschen. Mit ihrer blutsaugenden Tante Tylandora als Vormund, versucht sie, ihren bedrückenden Alltag zu meistern. Sie sehnt sich nach Liebe und der Geborgenheit einer Familie, doch Tylandora ist kaltherzig, schätzt Profit mehr als ihre Nichte und enthüllt ihr eine hässliche Wahrheit. Sie beschließt, Elise an den älteren Geschäftsmann Callistus zu verkaufen. Allerdings zeigt noch ein anderer Vampir Interesse an der hübschen Frau – und Konstantin Rouillard hat eigene Pläne. Ohne Schutz und Rechte ist sie ihrem neuen Herrn ausgeliefert. Aus ihrer Verzweiflung keimt die Hoffnung auf eine bessere Existenz, in der eigene Wünsche sich erfüllen könnten. Doch nicht jeder steht ihrem Schicksal wohlwollend gegenüber.

Montag, 5. Juni 2017

Wir freuen uns sehr!!!

Wir gehören nun ganz offiziell zum Bloggerteam von Autorin Vinya Moore und ihrem ganz neu geschlüften Verlag HAWKIFY BOOKS



Noch ist hier alles ganz frisch und neu, aber definitiv nicht ruhig! 
Denn hinter der Kulisse wird bereits fleißig gewerkelt, geschrieben und geplant! 
Ihr dürft also gespannt sein, was euch künftig erwartet!

Wenn ihr mal rein schnuppern und schauen wollt,
hier die Website:


*eure Daniela & Nicole*

Freitag, 2. Juni 2017

"Eine Geschichte über ...

... vergebene Chancen. 
Eine Geschichte über das Trugbild des ersten Moments. 
Eine Geschichte über die Endlichkeit des Augenblicks“ 
von Jessica Koch.

Dies ist eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt 
und ein Leben zeigt, dass nicht für jeden selbstverständlich ist.

*eure Daniela*

Jessica Koch - Die Endlichkeit des Augenblicks

rezensiert von Daniela, am 30. Mai 2017

Titel: Die Endlichkeit des Augenblicks
Reihe: -
Autor: Jessica Koch
Genre: Roman
Verlag: FeuerWerke
Seitenanzahl: 300 Seiten
Erscheinungstermin: 02. Juni 2017
           ISBN-10: 394536227X
           ISBN-13: 978-3945362273
Bild- & Klappentextquelle:http://amzn.to/2svMPtc
Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann entscheide dich immer für den zweiten, denn er hätte niemals dein Herz erobert, wenn der erste der Richtige gewesen wäre. (Johnny Depp)

Was aber, wenn du beide zur gleichen Zeit kennenlernst? Was, wenn es zwei Menschen sind, die eine große Last mit sich tragen? Eine Last, die sie wie ein unsichtbares Band miteinander verbindet?
Wenn dein Herz dich zu beiden zieht, wen würdest du wählen? Denjenigen mit den körperlichen oder denjenigen mit den seelischen Wunden? Würdest du dich überhaupt entscheiden, wenn du wüsstest, welche endgültigen Konsequenzen deine Wahl mit sich bringt?