Donnerstag, 18. Mai 2017

Ich gestehe ...

... ich habe ein Buch abgebrochen und 
nicht zu Ende gelesen.

Die Rede ist von "Requia" von Olivia Mae.

Da ich aber glaube, dass es nicht am Buch direkt lag,
sondern einfach nur daran, dass ich derzeit einfach
keine Lust auf anspruchsvolle Bücher habe, bzw. Bücher, 
deren Inhalt sich nicht so einfach weg liest,
habe ich euch dennoch eine Abbruch-Rezension geschrieben,
damit ihr euch euer eigenes Bild machen könnt!

Oder kennt ihr "Requia" vielleicht sogar?
Dann bin ich gespannt, ob ihr es ähnlich seht wie ich
oder sogar ganz anders!

*eure Nicole*