Samstag, 1. April 2017

Unsere LBM 2017



Etwas verspätet wollen wir dann auch endlich mal von unseren Eindrücken der Leipziger Buchmesse 2017 berichten!

Am Freitag, den 24.03 sind wir gegen Mittag angekommen und haben uns sofort unters Volk gemischt und erst einmal Messe-Luft geschnuppert und die Atmosphäre genossen! Es war unsere erste Buchmesse in Leipzig und wir haben gleich positiv zur Kenntnis genommen, dass hier irgendwie alles vertrauter und persönlicher zugeht, als in Frankfurt. Fragt uns nicht warum, aber so war es!

Nicoles großes Ziel an dem Nachmitag war es, einen Platz in der Autoren Arena zu ergattern, um der Lesung von Sebastian Fitzek zu lauschen. Einen Sitzplatz hat sie nicht bekommen, aber am Rande hat sie das Interview verfolgen und am Ende sogar noch eine Buchsignatur erhaschen können, da Herr Fitzek noch etwas Zeit bis zu seinem nächsten Termin hatte.

Da war der Tag ja schon mal so gut wie gerettet :-). Dass er noch besser werden würde, durfte Nicole dann per Zufall bereits eine halbe Stunde später fest stellen, denn „The One and Only Mr. Fitzek“ hatte ein Interview für den Radiosender Mephisto, um sein Kinderbuch „Pupsi & Stinki“ vorzustellen, von dem scheinbar nur wenige wussten, denn als wir rein zufällig an dem Stand vorbei gingen, staunten wir nicht schlecht: es waren kaum Leute da, scheinbar wurde dieses Event wenig beworben, denn wer die Termine von dem Thriller-Autor kennt weiß, dass 3 Stunden Anstehen, um sich ein Buch signieren zu lassen, echt zum Standard gehören! Um so besser für uns, denn so bekam Nicole sogar ihr heißbegehrtes Foto!


Während Nicole also den Herrn Fitzek gestalked hat, war Daniela übrigens fleißig auf dem Loewe-Bloggertreffen zu Gange und hat die Neuerscheinungen für das Jahr 2017 erfahren, wo u.a. Stephanie Hasse ihr neues Werk vorgestellt hat. 

Am Abend ging es dann zur „Häppchenlesung“ ins Cafe Pascucci! Diese Veranstaltung war einfach nur mega toll! 7 Autoren vom „Lieblingsautoren-Stand“, haben uns in gemütlicher Atmosphäre aus ihren aktuellsten Werken ein „Häppchen“ vorgelesen und im Anschluss noch Gelegenheit zum Plaudern, Signieren und Fotos schießen gegeben! Mit von der Partie waren Poppy J. Anderson, die einen Ausschnitt ihres noch unveröffentlichten neuen Roman der New York Titans Reihe vorstellte. Miranda J. Fox hat uns aus ihrem aktuellen Buch „Der Bruder meines besten Freundes“ vorgelesen. Marah Woolf brachte uns natürlich ihr „Götterfunke“ mit. Da Hannah Siebern kein brandneues Buch am Start hatte, hat sie uns aus „Barfuß aus Wolken“, ihrem letzten Buch vorgelesen. Anna Faye hat uns ihr aktuelles Werk „ Missing you: Desire“ mitgebracht. Laura Newmans Häppchen kam aus „This new World“ und Mila Summers hat uns aus ihrer Reihe Manhattan Love Stories "Irresistible Desiree" vorgestellt. Es war ein sehr schöner, geselliger und gesprächiger Abend in einer fast familiären Atmosphäre.



Am Samstag, den 25.03. standen wir dann pünktlich zur Messe-Öffnung in den Startlöchern, denn schließlich stand ein Bloggertreffen mit Marah Woolf auf dem Plan, was wir uns unter keinen Umständen entgehen lassen wollten!

Die Autorin hat aus ihrem aktuellen Buch „Götterfunke“ vorgelesen und als Highlight bekamen wir eine Lesekostprobe zu Teil 2, der erst Ende September erscheint. Im Anschluss hat sich Marah Woolf all unseren neugierigen Fragen gestellt.

Seid ihr interessiert, was wir alles wissen wollten und was sie uns zu erzählen hatte? Dann schaut demnächst bei uns vorbei.
Übrigens haben wir tolle Geschenke von Marah und dem Oettinger-Verlag mitgebracht! Es lohnt sich also, in den folgenden Wochen unseren Blog zu verfolgen, wo wir die Mitbringsel dann verlosen werden! ;-)


Weiter ging es dann zum Bloggertreffen von LovelyBooks, wo wir Anne Freytag lauschen durften, die eine Menge zu ihrem aktuellen Roman „Den Mund voll ungesagter Dinge“ zu erzählen hatte. 
Selbstverständlich hat auch sie sich all unseren Fragen gestellt! 

Im Laufe des Tages hatten wir immer mal wieder kleine „Meets“ mit unseren „Lieblingsautoren“, aber ganz oft wurden wir auch von uns noch unbekannten Autoren angesprochen oder umgekehrt. Wir hatten echt einige tolle Gespräche, wie z.B. mit der sehr sympathischen Robin Lang, die wir bisher nur über Facebook kannten und die uns ihre Autorenvereinigung „Blind Date Books“ vor gestellt hat oder die junge Autorenvereinigung „More than Words“, auf deren Autoren und Werke wir zukünftig sehr gespannt sind! Zu guter letzt möchten wir noch die „Märchenspinnerei“ erwähnen, auch eine Autorenvereinigung, auf die uns Cara de Winter, 
die Fantasybücher schreibt, sehr neugierig gemacht hat!

Sylvia Rieß war so freundlich und hat uns ihr noch unveröffentlichtes Cover präsentiert aus der Buchreihe Märchenspinnerei, was am 13. April 2017 erscheint und wir euch nicht vorenthalten möchten. Es klingt jedenfalls sehr vielversprechend!

Damit schließen wir unseren Bericht, der irgendwie nun doch länger ausgefallen ist als geplant :-)

Leipzig, es war sehr schön, du hast uns geflasht und wir kommen auf alle Fälle wieder!!!

* eure Daniela & Nicole *