Samstag, 27. Mai 2017

Gast Rezension: Eva Maro - Solo für Zwei

rezensiert von Sabine (Gast)

Titel: Solo für Zwei
Reihe: -
Autor: Eva Maro
Genre: Roman
Verlag: Independently published
Seitenanzahl: 220 Seiten
Erscheinungstermin: 30. April 2017
           ISBN-10: 1521185255
           ISBN-13: 978-1521185254
Bild- & Klappentextquelle: http://amzn.to/2pylz0p

Klappentext

Anna ist erledigt! Als Innenarchitektin kassiert sie eine Absage nach der anderen - bis ihr ein Auftrag in den Schoß fällt, um den sie nicht gebeten hat. Sie soll die Hochzeit des verwöhnten It-Girls 
Doreen von Reichenfells ausrichten. Obwohl Anna und ihre Mitbewohnerinnen den Glauben an die große Liebe verloren haben, stürzen sie sich voller Elan in die Hochzeitsplanung – alles könnte perfekt sein, wäre die Braut nicht der unausstehlichste Mensch, dem sie je begegnet sind. Als dann auch noch der verführerische Marc Barton in ein großzügiges Loft im Hinterhaus zieht und Anna mit Charme und Schlagfertigkeit entwaffnet, sieht sie rot. Zum Glück ist Marc zur Stelle, um sie auf seine ganz eigene, unnachahmliche Art zu beruhigen. Aber warum gibt er sich so geheimnisvoll? Wieso ist seine Vergangenheit für Anna tabu? Das lässt nur einen Schluss zu. Oder?


Sabine's Meinung

Eins vorweg, ich lese unglaublich viel und bin durch das wunderschöne Cover auf diesen Roman gestoßen. Gott sei Dank!
Hier ist einer Autorin ein fantastischer Debüt Roman gelungen. Einmal angefangen zu lesen, gab es kein halten mehr. Während des Lesens habe ich gelacht, geflucht und mit Spannung das Ende erwartet. Die Mädels schließt man gleich ins Herz und ich werde zukünftig Eva Maro auf meine "Must have " Liste setzten. Hier weiß endlich mal wieder jemand was er tut, nämlich dem Leser herrlich, vergnügliche Stunden mit einem wunderbaren Plot zu bereiten.

Von mir eine klare Kauf- und Leseempfehlung!