Mittwoch, 17. Januar 2018

Eine irische Geschichte …

… über Verrat, Zuflucht, Missverständnisse und Hoffnung. 
Eine Geschichte, die das Fernweh nach Irland aufkommen lässt.

Ich habe mich sehr auf dieses Buch, 
von Sandra Pulletz aus dem Hawkify Verlag, gefreut.

Für mich war es eins der Bücher, wo ich die Nebenprotagonisten besser fand, als die Hauptprotagonistin, 
was aber nicht so wild war, da die Handlung auch sehr gelungen war.

*eure Daniela*

Sandra Pulletz - Ein Ire zum Verlieben

rezensiert von Daniela, am 09. Januar 2018


Titel: Ein Ire zum Verlieben
Reihe: -
Autor: Sandra Pulletz
Genre: Roman
Verlag: Hawkify Books
Seitenanzahl: 290 Seiten
Erscheinungstermin: 17. Januar 2018
ISBN-10: 3947288204
           ISBN-13: 978-3947288205
Bild- & Klappentextquelle: http://amzn.to/2EvYChh
Nach einer schmerzlichen Offenbarung ihres festen Freundes ergreift Laura die Flucht und sucht bei ihrem Vater, der in Irland
Sommerkurse für Studenten anbietet, Unterschlupf.

Sie entdeckt nicht nur ihre Leidenschaft für die malerische Natur, sondern auch eine Vorliebe für rothaarige Männer.
Das Glück scheint perfekt, als Laura auf Dean trifft. Doch ein Missverständnis reiht sich an das andere.
Bekommt die zarte Liebe eine Chance oder war das Zusammentreffen zwischen Laura und Dean doch keine Bestimmung des Schicksals?

Montag, 15. Januar 2018

Mal etwas anderes ...

... ist "Die Reservefrau" von Karoline Gellauer!

Ein Grund, warum wir Blogger geworden sind ist der, dass wir unter den weniger bekannten Büchern, kleine Schätze finden wollten.

Als uns Autorin Karoline Gellauer angeschrieben hat und uns fragte, ob wir ihren Kurzroman  lesen und rezensieren möchten,
haben wir also nicht lange gezögert!

Heraus gekommen ist ein Buch der etwas anderen Art, mit einem sehr speziellen und eher nüchternen Schreibstil,
das mich aber dennoch emotional sehr bewegt hat. 

Es geht um die Macht der ersten Verliebtheit und wie sie unser Herz und unseren Verstand steuert.

Wer mag, darf meine gesamte Meinung zum Buch sehr gerne in meiner nachfolgenden Rezension nachlesen!


Karoline Gellauer - Die Reservefrau


rezensiert von Nicole am 13.01.2018

Titel: Die Reservefrau
Reihe: abgeschlossenes Buch
Autor: Karoline Gellauer
Genre: Roman
Verlag: Independently published
Seitenanzahl: 91
Erscheinungsdatum:
ISBN-10: 1973131579
ISBN-13: 978-1973131571
Bildquelle/Klappentext: http://amzn.to/2Dcpoz1

Egal, ob 17 oder 70, was das Herz begehrt, wird der Verstand wohl nie begreifen.

Mit 17 verliebt sich Bärbel in Ihren Biologielehrer Bernd. Sie beginnen eine Affäre. Die dauert ein Schuljahr und endet schmerzhaft für Bärbel. Nach 40 langen Jahren begegnen sie sich erneut beim Klassentreffen. Bald sind die alten Gefühle wieder da; genauso verwirrend, so intensiv, so gefährlich. Allerdings sind ihre Motive unterschiedlich. Als Bärbel das erkennen muss, eskaliert die Situation...
Die meisten werden sie kennen, die Magie der ERSTEN Liebe …

Samstag, 13. Januar 2018

Band 10 der Märchenspinnerei hat heute das Licht der Märchen-Welt erblickt!

Wenn ich euch jetzt sage, dass ich eigentlich kein Fan von orientalischen Märchen bin und mir auch das Cover nicht wirklich gefällt ...

... ich euch aber nun versichere, dass ich absolut verliebt in diese Märchenadaption aus 1001 Nacht bin und mich nach Beendigung
des Buches sogar das Cover anspricht, weil es einfach sehr passend ist ...

Würdet ihr mir dann glauben?

Vielleicht ist Magie im Spiel, vielleicht auch nicht, jedenfalls hat mich das Büchlein

"Herzenswünsche kommen teuer" von Mira Lindorm

absolut begeistert und verzaubert!

Warum? Das könnt ihr, wenn ihr Lust habt in meiner nachfolgenden Rezension nach lesen! ;-)

*eure Nicole*



Mira Lindorm - Herzenswünsche kommen teuer


rezensiert von Nicole am 10.01.2018

Titel: Herzenswünsche kommen teuer
Reihe: abgeschlossenes Buch (Teil 10 der Märchenspinnerei)
Autor: Mira Lindorm
Genre: Märchenadaption
Verlag: Machandel Verlag
ISBN: 978-3-95959-077-8
Seitenanzahl: 104
Erscheinungsdatum: 13.01.2018
Bildquelle/Klappentext: http://amzn.to/2EvqWQQ
Ein Dschinn
Eine Sultantochter
Drei Herzenswünsche

Neugierig, wie Prinzessin Suleika nun einmal ist, findet sie beim Stöbern in der Schatzkammer ihrer Mutter Sheherezade ausgerechnet die Wunderlampe. Und natürlich setzt sie auch prompt den Dschinn darin frei. Der erklärt, dass er ihr zwar jede Menge gewöhnliche Wünsche erfüllen kann, aber nur drei Herzenswünsche für die Dauer ihres ganzen Lebens.
Nach Kinderart äußert Suleika ihren ersten Herzenswunsch spontan – ohne zu ahnen, was sie damit anrichtet.
Für eine Weile schwört Suleika darauf der Wunderlampe ab, doch als sie zur Frau heranwächst, bringt das Leben neue Sehnsüchte mit sich, für die der Dschinn der ideale Ausweg scheint. Bleibt nur die Frage, ob Suleika inzwischen gelernt hat, ihre Wünsche mit mehr Weitsicht zu äußern.

Im 10. Märchen der Märchenspinnerei wird es orientalisch, genauer gesagt machen wir einen Ausflug in die Welt von 1001 Nacht.

Donnerstag, 11. Januar 2018

Eure Meinung ist gefragt!!!

Hallo ihr Lieben,

für unseren Lese-Challenge-Monat Februar ist eure Mithilfe gefragt, denn wir wollen ein Buch lesen,
welches uns ausdrücklich von EUCH Lesern empfohlen wurde!

📕Habt ihr vielleicht gerade ein tolles Buch gelesen, welches euch so umgehauen hat, dass ihr es uns ans Herz legen wollt?

📕Oder ist euer Herzensbuch vielleicht sogar ein älteres Exemplar, aber so lesenswert, dass es unbedingt zu unserem Februar-Buch werden soll?

📕Oder habt ihr vielleicht einfach ein ganz spezielles zeitloses Lieblingsbuch?

Das Genre spielt dabei überhaupt keine Rolle! 
Da wir gemeinsam fast alles lesen ;-)

Also nur her mit euren Vorschlägen, wir sind schon ganz gespannt darauf!

❗❗Einzige Regel, auch wenn es schwer fällt: jeder darf nur eine Empfehlung abgeben, also überlegt sie euch gut! ;-)❗❗

Jede von uns wird sich dann aus euren Ideen ein Buch heraus picken 
und auch direkt im Februar lesen!

Ihr dürft es uns natürlich sehr gerne nach tun 
und mit uns gemeinsam hier stöbern und eine Leser-Empfehlung lesen!

Ende Februar können wir uns dann hier austauschen.

Nun freuen wir uns aber erst einmal auf eure hoffentlich zahlreichen Ideen, 
die ihr einfach hier als Kommentar zurücklassen könnt!

eure Daniela & Nicole